Elektroautoabsatz 2018: Renault Marktführer in Europa

Verfasst von am 18.01.2019 - 3 min

Tags :

2018 übernimmt Renault im 4. Jahr in Folge in einem Elektroautomarkt in voller Expansion die Führung. Der Renault ZOE und das Nutzfahrzeug Kangoo Z.E. sind dabei wichtige Erfolgsträger.

Das Interesse europäischer Fahrer an Elektroautos reißt nicht ab! 2018 wurde zum ersten Mal auf europäischer Ebene die Schwelle von 200 000 jährlich verkauften E-Fahrzeugen überschritten – ein Zuwachs von 45 % gegenüber 2017.
Norwegen, Frankreich, Deutschland, die Niederlande und Großbritannien sind dabei die vielversprechensten Märkte.

Der Anteil von Renault am Elektromarkt

Die Renault Gruppe bekräftigt zugleich ihre Führung, den jedes fünfte in Europa 2018 verkaufte Elektroauto ist mit ihrem Logo unterwegs.

Renault Elektroauto-Verkäufe

Der Absatz von Renault an Elektroautos ist weltweit um fast 37 % gestiegen. Im zweiten Halbjahr 2018 war sogar ein Sprung von mehr als 60 % zu verzeichnen.

Beschleunigung in der zweiten Hälfte des Jahres 2018

2018 fast 40 000 ZOE zugelassen

Allein der Renault ZOE verzeichnet mit fast 40 000 zugelassenen Fahrzeugen einen Absatzanstieg von 26 % im Jahresverlauf. Der ZOE liegt derzeit beim Verkauf von Elektroautos in Frankreich, Deutschland und Spanien an der Spitze.

Der neue Motor R110 (80 kW) wurde im Frühjahr 2018 vorgestellt und vervollständigt die Palette. Er bietet auf Schnellstraßen und Autobahnen eine unglaubliche Beschleunigung – ohne dass dies zu Lasten der Reichweite ginge.

Kangoo Z.E.: Marktführer bei Elektro-Nutzfahrzeugen

Der Kangoo Z.E. wiederum ist mit einem Marktanteil von mehr als 40 % in Europa 2018 und seiner Spitzenposition in allen entsprechenden Märkten unbestrittener Marktführer im Segment Elektro-Nutzfahrzzeuge. Die Verkaufszahlen des Kangoo Z.E. haben sich 2018 sogar mehr als verdoppelt.

Die Gründe für diesen Erfolg? Mit seiner Vielseitigkeit, seiner Reichweite und seinem 7-kW-Lader, der ein vollständiges Laden in nur 6 Stunden an einer einfachen Wallbox ermöglicht, trägt der Kangoo Z.E. buchstäblich alles.

2018 wurde das Angebot an Elektrofahrzeugen von Renault für Gewerbekunden mit der Einführung des Master Z.E. noch einmal erweitert.

Investitionen in Höhe von 1 Milliarde Euro

Aufbauend auf ihrem seit der Einführung des ZOE 2012 erworbenen Know-how hatte die Gruppe im Juni 2018 einen ambitionierten Investitionsplan angekündigt, um ihre Produktionskapazitäten in Frankreich auszubauen und die Zukunft der Elektromobilität gemäß Renault, entsprechend den Zielen des Strategiplans Drive the Future., einzuleiten.

Vom kleinen Stadtflitzer Twizy über den ZOE und den Kangoo Z.E. bis hin zum Master Z.E. sind es übrigens bald mehr als 100 000 Renault Elektroautos, die auf französischen Straßen unterwegs sind!

 

Copyrights: Yannick Brossard, Renault Communication

Meistgeteilte Artikel