Twingo Electric – spritzig wie immer

Verfasst von am 24.02.2020 - 2 min

Der Twingo Electric übernimmt die dynamische Linienführung, den verspielten Charakter und die Gestaltungsoptionen des Verbrenner-Modells und ergänzt sie mit optischen Details, die seine Zugehörigkeit zur Familie der Elektrofahrzeuge von Renault diskret unterstreichen.

Twingo Electric – für jeden Geschmack das richtige Modell! Der rein elektrische City-Flitzer umfasst sämtliche Leistungen, mit denen die Twingo-Reihe 2019 ausgestattet wurde – angefangen mit seinem so charakteristischen Gesicht, das noch charmanter und frecher ist als bei der Vorgängerversion. 

Die Front mit ihrem abgerundeten Stoßfänger, dem Kühlergrill und den Scheinwerfern in typischer C-Form verleiht ihm ein dynamisches Auftreten. All diese Elemente unterstreichen die Persönlichkeit dieses wendigen und schwungvollen Autos mit solider Straßenlage. 

Der schicke und fetzige Look, der den Charme des Twingo ausmacht, steht dem Twingo Electric besonders gut, weil er sein elektrisches Temperament perfekt zur Geltung bringt“, bemerkt Paula Fabregat, Design-Chefin für die Kleinwagen bei Renault. 

 
Der schicke und fetzige Look, der den Charme des Twingo ausmacht, steht dem Twingo Electric besonders gut, weil er sein elektrisches Temperament perfekt zur Geltung bringt
Paula Fabregat Design-Chefin für die Kleinwagen bei Renault

Für jeden Geschmack der richtige Twingo

Es ist daher nur logisch, dass der Twingo Electric die Programme übernimmt, die mit der Personalisierung bestimmter Designelemente innen und außen den Erfolg der Baureihe ausmachen. Der Nutzer wählt aus einem umfangreichen Katalog von Optionen, zu denen die Karosseriefarbe, das Striping an den Fahrzeugseiten, das Design der Räder, die Farbe des Armaturenbretts und die Ziernähte der Sitze gehören. Zusätzlich ist der Twingo Electric mit spezifischen Design-Elementen der Elektroversion bestückt. 

Spezifische Design-Details der elektrischen Modelle

Die Heckklappe und die B-Säule sind mit einem „Z.E. Electric“-Emblem geschmückt, während das Logo in der Mitte der Felgen oder der Radkappen blau umrundet ist. Diese Details sind in jeder Ausstattungsvariante sichtbar. Ab der Ausstattung Intens bietet der Twingo Electric auch eine elektroblaue Variation des seitlichen Zierstreifens und der waagrechten Applikationen am Kühlergrill. 

Die Gestaltung des Innenraums hängt dagegen vom gewählten Ausstattungspaket ab, wobei der Fahrer jedoch in jedem Fall von dem geräuschlosen Fahrvergnügen profitiert, das für Elektroautos typisch ist. Den Wählhebel ziert ein „Z.E.“ – wie eine Aufforderung, die verschiedenen Fahrmodi des Twingo Electric zu entdecken. Ab der Ausstattung Zen ist dieses Emblem auch an den Türschwellen vorzufinden. 

Unvergleichlich geräumig und hochauflösendes Display

Der Innenraum dieser elektrischen Version besitzt alle Qualitäten der Baureihe in puncto Bewegungsfreiheit und Laderaum. So bietet der Twingo Electric eine ebene Ladefläche, 240 Liter Laderaum und durch das Umklappen des Beifahrersitzes wird eine Ladelänge bis 2,30 Meter erreicht. Genug Platz, um nach dem Shopping im Möbelgeschäft einige Kartons zu transportieren! 

Die Mittelkonsole, die 2019 vollständig neu gestaltet wurde, ist mit einer integrierten vertikalen Smartphone-Halterung versehen. Die Versionen Zen und Intens bieten nunmehr einen hochauflösenden 7-Zoll-Touchscreen, der in diesem Segment einzigartig ist. Er gibt Zugang zum EASY LINK Multimediasystem und zu den zahlreichen vernetzten Services von Renault, die dem Fahrer – vor allem von Elektroautos – das Leben erleichtern.

 

Copyrights : Groupe Renault, ADDITIVEMAGROUND

Meistgeteilte Artikel