play Video ansehen

Video : Renault E-TECH, Die clevere wahl

Verfasst von am 15.05.2020 - 2 min

Die E-TECH Hybrid-Reihe von Renault setzt auf Vielseitigkeit und trumpft mit ihren Allround-Modellen sowohl auf Langstrecken als auch im Stadtverkehr. Vor allem aber kann sie konkrete Kraftstoffeinsparungen beim Fahren vorweisen. Wie? Dank der Fähigkeit der E-TECH-Motoren, die rein elektrische Fahrzeit zu steigern. Und das ist clever!

E-TECH, fünf Buchstaben in drei Worten

E-TECH: Das ist zunächst der Name eines neuen Hybridantriebs. Eine innovative und exklusive Technologie, die auf dem Know-how von Groupe Renault auf dem Gebiet der Elektrofahrzeuge beruht. Sie stützt sich auch auf die Erfahrungen, die vom Renault DP World F1 Team im Bereich des Energiemanagements gesammelt werden konnten. Grundlage bildet die als „seriell-parallel“ bezeichnete Architektur des Hybridantriebs, um ein Maximum an Kombinationen zwischen ihren Motoren – in unserem Fall einem Benzin- und zwei Elektromotoren – zu ermöglichen, die gleichzeitig oder unabhängig voneinander arbeiten können.
Mit diesem Hybridantrieb will Renault ein erschwingliches und massentaugliches Angebot auf den Markt bringen, weshalb er vorrangig in den drei Bestsellern der Marke eingesetzt wird: Im neuen Mégane E-TECH-Plug-in, im Clio E-TECH und im neuen Captur E-TECH-Plug-in.

Maximale vollelektrische Fahrzeit …

Groupe Renault ist Vorreiter und Experte auf dem Gebiet der Elektromobilität und konnte daher Hybridantriebe mit einer maximalen Laufzeit der Elektromotoren entwickeln.
Dank dieses Vorteils schafft der Clio E-TECH bis zu 80 % seiner Fahrzeit in der Stadt im Elektromodus. Beim neuen Mégane E-TECH Plug-in und beim neuen Captur E-TECH Plug-in kann die elektrische Reichweite im Stadtverkehr bis zu 65 Kilometer und im gemischten Verkehr (WLTP*) bis zu 50 Kilometer betragen.

… und minimaler Kraftstoffverbrauch

Durch einen geringeren Kraftstoffverbrauch – auch auf Langstrecken – reduziert der Fahrer eines E-TECH-Fahrzeugs seinen CO2-Ausstoß und spart Geld.
Mit dem neuen Clio E-TECH beispielsweise sinkt der Verbrauch im Stadtverkehr um bis zu 40 % im Vergleich zu einem herkömmlichen Verbrenner. Sein kombinierter Spritverbrauch beträgt 4,5 l pro 100 km, mit einem CO2-Ausstoß von 96 g pro Kilometer.
Beim neuen Mégane E-TECH Plug-in liegt der kombinierte Kraftstoffverbrauch bei 1,5 l/100 km und der CO2-Ausstoß bei weniger als 30 g pro Kilometer. Der Verbrauch des neuen Captur E-TECH Plug-in liegt bei 1,5 l/100 km, mit CO2-Emissionen von 32 g pro Kilometer.

Die E-TECH-Reihe ist eine echte Alternative zu Verbrennern und rundet das Elektro-Angebot von Renault mit wirtschaftlichen und vielseitig einsetzbaren Fahrzeugen ab. Eine clevere Wahl.

 

* WLTP-Reichweite: (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) im Standardzyklus: 57 % Stadtverkehr, 25 % stadtnaher Verkehr, 18 % Autobahn.

Meistgeteilte Artikel