“Die aus eigener Expertise hervorgegangene E-TECH-Technologie schafft neue Möglichkeiten für elektrische Fahrten“

Verfasst von am 01.10.2020 - 5 min

Die für Fahrspaß und sparsamen Energieverbrauch stehenden Modelle Clio E-TECH Hybrid und Mégane & Capture E-TECH Plug-in-Hybrid sind bei Renault eingetroffen. Sie markieren den Beginn einer Reihe elektrifizierter Fahrzeuge mit einem völlig neuen Leistungsangebot. Philippe Brunet, Direktor für Antriebseinheiten bei Groupe Renault, erläutert ihre Vorteile.

Warum setzt Groupe Renault auf Hybridantriebe?

Das war für uns eine Selbstverständlichkeit.

Seit zehn Jahren engagiert sich Groupe Renault dafür, die elektrische Mobilität einer möglichst breiten Zielgruppe zugänglich zu machen. Zusätzlich zu unseren vollelektrischen Modellen wollten wir das Angebot um Hybrid- und Plug-in-Hybridmotoren erweitern, um ein immer breiteres Publikum zu erreichen. Als Volumenhersteller und Experte für Elektrofahrzeuge ist Groupe Renault am besten aufgestellt, um möglichst vielen Personen zu ermöglichen, möglichst viele Strecken elektrisch zurückzulegen.

Die E-TECH-Modelle – Clio, Captur und Mégane in Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Ausführung – sind zu vernünftigen Preisen erhältlich, um allen Bedürfnissen gerecht zu werden, die derzeit nicht von den rein elektrischen Modellen abgedeckt werden – sei es, weil oft und unerwartet lange Strecken bewältigt werden müssen oder nur ein Auto für alle Bedürfnisse eines Haushalts angeschafft werden soll. Dank der E-TECH-Reihe kann eine breite Zielgruppe die Vorteile des elektrischen Fahrens genießen.

 Porträt von Philippe Brunet
Philippe Brunet, Direktor für Antriebseinheiten bei Groupe Renault
 
E-TECH und E-TECH Plug-in sind nicht einfach nur elektrifizierte Verbrennungsmotoren. Der Fahrer erlebt einen beispiellosen Fahrspaß, der typisch für Elektroautos ist!
Philippe Brunet Powertrain-Chef bei Groupe Renault

Welche Rolle spielt das elektrische Know-how von Renault bei der E-TECH-Technologie?

E-TECH baut auf unserem Know-how in Sachen Elektromobilität auf, aber auch auf der Expertise, die wir in der Formel 1 gewonnen haben.

Groupe Renault ist Vorreiter bei den rein elektrischen Fahrzeugen in Europa. Wir sind in vielen Bereichen einen Schritt voraus, sei es bei Entwicklung der Motoren, der Energieeffizienz der Batterie, der Energierückgewinnung beim Abbremsen, der Herstellung der Komponenten und der Fahrzeuge, beim Vertrieb oder beim Kundendienst. Dank dieses Know-hows konnten wir E-TECH-Motoren – in Hybrid und Plug-in-Hybrid-Varianten – für unsere beliebtesten Modelle, das heißt für den Clio, den Capture und den Mégane entwickeln.

Seitens der Formel 1 ist auch das vom Renault DP World F1 Team bei der Entwicklung des Hybridmotors für die Saison 2014 gewonnene Know-how eindeutig in diese Modelle eingeflossen. Heute besitzen die E-TECH-Motoren die gleiche Architektur wie in der Formel 1, mit einer Kombination, die aus einem Verbrennungsmotor und zwei Elektromotoren besteht: einer für den Antrieb, der andere als Startergenerator – für einen 100 % elektrischen Start. Daneben verfügt er über ein Klauengetriebe, das die mechanische Synchronisierung durch eine elektrische Feinsteuerung ersetzt.

Das alles macht das E-TECH Engineering zu einem echten Innovationslabor. Nicht weniger als 150 Patente machen unsere Technologie auf dem Markt einzigartig.

exterieur-moteur-e-tech

Inwiefern sind die Hybrid- und Plug-in-Hybridmotoren von Groupe Renault einzigartig auf dem Markt?

Die E-TECH-Modelle sind technologisch einzigartig und daher auch einzigartig in Bezug auf die Kundenerfahrung. Die Innovationen, die aus unserem Know-how auf dem Gebiet der Elektrofahrzeuge und aus unserer Expertise in der Formel 1 hervorgegangen sind, kommen direkt der Effizienz der Motoren, ihrer Sparsamkeit und dem Fahrspaß zugute.

Mit dem systematisch rein elektrischen Antrieb und dem kupplungslosen Getriebe legt das Auto beim Starten sofort los. Es bietet ein dynamisches und flüssiges Fahrgefühl mit stufenlosen Gangwechseln und reagiert auch auf starke Beanspruchung nicht mit einem aufheulenden Verbrennungsmotor.

Durch die erweiterte elektrische Reichweite bieten die Modelle ein spritziges und zugleich gelassenes Fahrerlebnis. Das sofort verfügbare Drehmoment lässt schnelle Beschleunigung und viel Durchzugskraft auch aus niedrigen Drehzahlen zu – die Leistung des Elektromotors wird unmittelbar in flüssigen Vortrieb umgesetzt. Und all das völlig lautlos. Der Fahrer kann im Stadtverkehr bis zu 80 % seiner Fahrzeit am Steuer eines E-TECH-Hybrid-Modells und bis zu 65 zusätzliche Kilometer am Steuer eines E-TECH-Plug-In-Hybrid-Modells im vollelektrischen Modus genießen.

Der hohe Fahrspaß geht bei den E-TECH Motoren Hand in Hand mit sparsamem Verbrauch. Das elektrische Fahren, das Multimode-Getriebe, das regenerative Bremssystem und die hohe Batterieladekapazität machen diese Modelle wesentlich genügsamer als Fahrzeuge mit Benzinmotoren. Bei einem E-TECH-Hybrid-Modell bedeutet dies etwa 40 % weniger Verbrauch im Stadtverkehr. Bei einem E-TECH-Plug-in-Hybrid-Modell sind die Einsparungen natürlich noch höher. Erinnern wir uns daran, dass die durchschnittliche tägliche Fahrtstrecke in Europa nicht mehr als 45 Kilometer beträgt. Eine Aufladung ermöglicht es also, einen ganzen Tag 100 % elektrisch zu fahren – die Ausgaben für die Energie liegen damit praktisch bei Null.

E-tech Renault

<H2>Wird die E-TECH-Technologie, die heute bei den beliebtesten Modellen von Renault verfügbar ist, auch den zukünftigen Mobilitätsanforderungen gerecht? </H2>

Ja, denn sie ist nicht nur auf dem neuesten Stand der Technik, sondern auch modular aufgebaut.

Dank unserer E-TECH-Antriebstechnologie können wir sowohl Hybrid- als auch Plug-in-Hybrid-Varianten bauen, die mit verschiedenen Batteriegrößen angeboten werden können: kleinere Batterien für die E-TECH-Hybrid-Fahrzeuge, für echte Einsparungen im Gebrauch und größere Batterien für die E-TECH-Plug-in-Hybride, um längere Strecken im Elektromodus zurücklegen zu können. Dieses Modulkonzept geht Hand in Hand mit einer Rationalisierung der Produktionskosten, was sich in sehr wettbewerbsfähigen Preisen für unsere Kunden niederschlägt.

Das E-TECH System hat sogar noch weitere Vorteile. Es ist modular genug, um durch einfache Anpassung einer oder mehrerer Komponenten (Verbrennungsmotor, Elektromotor, Getriebe oder Batterie) auf zukünftige Fahrzeuge unterschiedlicher Größe erweitert werden zu können. Auch das Angebot innerhalb jeder Modellreihe kann nach dem gleichen Prinzip erweitert werden. Dank E-TECH werden wir in der Lage sein, mit der Entwicklung der Anwendungen unserer Kunden Schritt zu halten.

Niedrigere Fahrzeugemissionen, geringere Kosten im Gebrauch und ausgezeichnete Performance warten auf eine maximale Anzahl von Fahrern.

 

Copyrights : Actual foto, Pagecran, Perenom Luc

 

Wie Elektrizität das Automobil, die Energie, die Territorien verdändert...

ich entdecke das ereignis

Meistgeteilte Artikel