play Video ansehen

Video: Elektroautos für jedermann

Verfasst von am 29.11.2018 - 2 min

Seit fast zehn Jahren ist die Renault Gruppe Vorreiter und Marktführer bei der Elektromobilität in Europa und verfügt damit über große Erfahrung beim Bau erschwinglicher Elektroautos für die Bedürfnisse von Privat- wie von Gewerbekunden. Ein erläuterndes Video mit Eric Feunteun, Director of the Electric Vehicle and New Business Program, zu Gast beim ELEKTROMOBILITÄTSTEAM.

Seit die Renault Gruppe 2009 ihre ersten Lösungen im Bereich Elektromobilität vorstellte, vertritt sie die Vision eines Masseneinsatzes von Elektroautos.

Der darauf folgende Wandel kam auch der Forschung und Entwicklung, dem Vertrieb und dem Kundendienst zugute. Die Teams des Herstellers erwarben unterschiedlichstes Know-How. Damit konnten bisher 170 000 Elektroautos verkauft werden, was bedeutet, dass derzeit jedes dritte Elektroauto auf Europas Straßen von der Renault Gruppe stammt.

Erschwingliche Elektromobilität weltweit

Als Marktführer bei der Elektromobilität bietet die Renault Gruppe mit ihren vier Kultmodellen Renault ZOE, Twizy, Kangoo Z.E. und Master Z.E. das umfangreichste Sortiment aller Hersteller an.

In Korea ist die Gruppe mit der Limousine Renault Samsung Motors SM3 Z.E. vertreten, in China bietet sie seit 2019 das kleine City-SUV Modell Renault City K-ZE an.

Der K-ZE steht für das Ziel der Renault Gruppe, erschwingliche Elektroautos für möglichst jedermann anzubieten. Dieser 100 % elektrische Mini-Stadtflitzer im SUV-Gewand wird zwar zu einem äußerst wettbewerbsfähigen Preis angeboten, verfügt aber über eine hochwertige Ausstattung.

Als weltweit wichtigster Markt für den Vertrieb von Elektroautos verfolgt China eine Politik, die große Anreize für Elektromobilität bietet. Mit zunehmendem Mobilitätsbedarf – die Zahl der weltweit zugelassenen Autos dürfte in den nächsten fünf Jahren um 20 % steigen – wird dem K-ZE aber auch außerhalb Chinas eine große Zukunft vorausgesagt!

Meistgeteilte Artikel