Kangoo Z.E.

Verfasst von am 01.07.2020 - 1 min

Mit einer kombinierten Reichweite von 230 km und bis zu 320 km in der Stadt sowie der Möglichkeit, in jedem Stadtzentrum zu fahren, ist der Kangoo Z.E. die Benchmark unter den Elektrotransportern der Gewerbetreibenden.

Der Kangoo Z.E. ist die Benchmark unter den Elektrotransportern und bietet zahlreiche Innovationen, um den Erwartungen seiner Kunden und den ökologischen Herausforderungen noch besser zu entsprechen. Dank der Vorteile der Elektromobilität können Berufsfahrer das Geschäftliche mit dem Vergnügen verbinden: Respekt vor der Umwelt, reduzierte Energiekosten, Ruhe an Bord usw. Vor allem aber garantiert der Kangoo Z.E., in emissionsarmen und zugangsbeschränkten Bereichen arbeiten zu können, egal in welchem Job. In 2- oder 5-sitziger Ausführung, mit Standard- und langem Radstand sowie tiefem Fahrerhaus passt sich der Kangoo Z.E. allen Arten von Bedürfnissen an.

Motor

Der Kangoo Z.E. ist mit einem sehr energieeffizienten Motor und einem optimierten elektronischen Batteriemanagement ausgestattet, um seinen Verbrauch zu minimieren. Der 44 kW (entspricht 60 PS) starke Motor wurde vom R90 Motor des ZOE abgeleitet und zu 100 % von Renault entwickelt. Mit einem maximalen Drehmoment von 226 Nm, das sofort zur Verfügung steht, und seinem Automatikgetriebe bietet er eine direkte lineare Beschleunigung in entspannender Stille.

Reichweite

Mit seiner Batterie Z.E. 33 hat der Kangoo Z.E. eine Reichweite von 230 km (kombinierter” Verbrauch des WLTP-Zyklus). Das entspricht, je nach Klima und Beladung, etwa 120 bis 200 km bei durchschnittlicher realer Nutzung auf einem Lieferzyklus” (45 km/h im Durchschnitt in städtischen Gebieten, im Stadtrandgebiet und auf Autobahnen und bei stehendem Fahrzeug 14% der Fahrzeit). Im WLTP-City-Zyklus erstreckt sich die Reichweite auf 320 km.

Eine Z.E. Wasserstoff-Version wird Ende 2020 verfügbar sein und unter realen Einsatzbedingungen eine Reichweite von mehr als 350 km ermöglichen.

Laden

Der Kangoo Z.E. lässt sich schnell und einfach aufladen. Sein integriertes 7-kW-Ladegerät ermöglicht es, die Batterie an einer Wallbox in etwa 6 Stunden aufzuladen (10 bis 12 Stunden an einer normalen Haushaltssteckdose, die auf 12 A begrenzt ist). Bei einem Zwischenstopp an einer öffentlichen Ladestation gewinnt die Batterie des Kangoo Z.E. in 1 Stunde (d.h. in der Zeit einer Mittagspause) 35 km und optimiert so den Arbeitstag.

Konnektivität

Eine Reihe vernetzter Dienste trägt dazu bei, die Nutzung und das Aufladen des Kangoo Z.E. zu optimieren: Programmierung des Ladezeitraums, um von den besten Strompreiskonditionen zu profitieren; Fernabfrage der Reichweite und des Ladezustandes des Fahrzeugs; Lokalisierung und Auswahl der nächstgelegenen Ladestationen in wenigen Sekunden; Aufladen in allen Netzen Frankreichs und sogar in mehreren europäischen Ländern.

Maßgeschneidert

Der Kangoo Z.E. ist bekannt für seinen Komfort und seine Modularität. Dank der Kangoo Maxi Z.E. Version gibt es ihn in zwei Längen: 4,28 m und 4,66 m. Er hat einen Laderaum von 3,5 bis 4,6 m3 für eine Nutzlast von 650 Kilogramm. Dank seines innovativen, flach zusammenklappbaren Sitzes und seiner schwenkbaren Stirnwand können Gegenstände mit bis zu 2,88 Meter Länge geladen werden.

FOTOS

WEITER ZU GEHEN MIT KANGOO Z.E.

 

Vollständiges Pressepaket

Entdecken

Meistgeteilte Artikel