Nach welchem Prinzip arbeitet eine intelligente Wärmepumpe?

Verfasst von am 12.07.2018 - 1 min

Viele kennen das Prinzip der Heizung eines Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor: Die Heizenergie kommt indirekt aus dem Verbrennungsmotor. Die Temperatur der Luft im Innenraum steigt dank der Wärme, die von der Kühlflüssigkeit des Motors abgegeben wird. Aber wie funktioniert das bei einem Auto mit Elektromotor, der praktisch keine Wärme erzeugt? Woher stammt die Energie, die für den Komfort der Insassen notwendig ist, ohne die Reichweite allzu sehr zu beeinträchtigen? Hier kommt die Wärmepumpe ins Spiel. Sie arbeitet im Elektroauto nach einem ähnlichen Funktionsprinzip, wie in einem Haus.

Die Wärmepumpe ist das Heizsystem mit der besten Energieeffizienz. Das Prinzip funktioniert wie eine Art reversible Klimaanlage: Die Klimaanlage entzieht dem Innenraum Wärme und stößt sie an der Vorderseite des Fahrzeugs aus. Umgekehrt versorgt das Heizsystem den Innenraum mit der Wärme, die es der Luft an der Vorderseite des Fahrzeugs entzieht. Ergebnis: etwa 20% mehr Reichweite für das Elektroauto als mit einem elektrischen Heizsystem!

Meistgeteilte Artikel