Carsharing in Wohnanlagen mit dem Twizy

Verfasst von am 21.02.2019 - 3 min

Das südkoreanische staatliche Unternehmen LH (Korea Lan and Housing Corporation) hat seine für Wohnanlagen bereitgestellte Carsharing-Fahrzeugflotte mit dem Renault Twizy erweitert. Damit bietet man einen neuen umweltfreundlichen und kostengünstigen Mietautodienst für Haushalte mit geringem Einkommen.

Das südkoreanische staatliche Unternehmen LH hat 45 Renault Twizy gekauft. Das für Flächenentwicklungs- und Städtebauprojekte zuständige öffentliche Unternehmen bietet die Fahrzeuge den Bewohnern von 23 Wohnanlagen in der Metropole Seoul über seine Plattform LH Happy Car zum Carsharing an.

Die Lebensqualität der Einwohner verbessern

Das 2013 ins Leben gerufene Projekt LH Happy Car soll zur Entwicklung der Sharing Economy beitragen, die Mobilität fördern, die Kosten für Kauf und Wartung von Fahrzeugen senken und den Bewohnern Carsharingdienste anbieten.
Ende 2018 wurden in 125 Gebäuden im ganzen Land 180 Fahrzeuge über Carsharing-Systeme bereitgestellt und von über 28 000 Personen genutzt. Die Twizy sind die ersten Elektroautos, die LH auf der Plattform LH Happy Car anbietet.

Renault Twizy: der praktische und sparsame Vierrad- Stadtflitzer

Twizy parkt in Südkorea

Gewählt wurde der Renault Twizy wegen seiner handlichen Größe: er ist auf überlasteten Straßen leichter zu manövrieren als andere Fahrzeuge, leichter zu parken – auf einem einzigen Parkplatz können drei Twizys geparkt werden – und leicht zu fahren!
Der Vierrad-Stadtflitzer von Renault wird zum günstigen Preis von 3 000 Won pro Stunde (ca. 2,35 Euro) inklusive Ladekosten angeboten.

Der Renault Twizy, der auf dem Markt der elektrischen Kleinstfahrzeuge in Korea bereits Spitzenreiter ist, macht 80 % des Absatzes in diesem Segment bei Privatpersonen aus, wobei Groupe Renault mit dieser Partnerschaft ihre Position im Land stärkt.

Eine ähnliche Initiative für elektrische Mobilität in Wohnanlagen wurde in Dänemark gestartet. Dort werden den Bewohnern jedoch ZOE-Modelle angeboten.

 

Copyright: Renault Communication

Meistgeteilte Artikel