DATENSCHUTZ

Der Schutz der personenbezogener Daten ist ein ethischer Wert von Groupe Renault in Übereinstimmung mit ihrer Datenschutzerklärung.

Renault trifft alle notwendigen Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher und vorschriftsmäßig verarbeitet werden.

Nachfolgend finden Sie detaillierte Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung dieser Website und des Versands von Newslettern.

1. Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

Ihre personenbezogenen Daten werden von der Renault SAS in ihrer Eigenschaft als Verantwortlicher verarbeitet. Die Renault SAS hat ihren Sitz in Frankreich, in 13/15 quai le Gallo 92100 Boulogne-Billancourt.

Die Kontaktdaten ihres Datenschutzbeauftragten lauten: Renault SAS, Direction juridique – Délégué à la protection des données, 13/15 quai le Gallo 92100 Boulogne-Billancourt und dpo@renault.com.

2. Wozu werden Ihre personenbezogenen Daten verwendet?

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie eine Newsletter abonnieren möchten und dazu das Formular auf unserer Website ausfüllen.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

Zweck Rechtliche Grundlage
Zusendung unserer Easy Electric Life Newsletter mit Ihrer Zustimmung Diese Verarbeitung basiert auf Ihrer Einwilligung
Beantwortung Ihrer eventuellen Anfragen zur Ausübung Ihrer Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten (siehe Abschnitt „Ihre Rechte“). Diese Verarbeitung basiert auf unseren gesetzlichen Verpflichtungen und beinhaltet insbesondere die Überprüfung Ihrer Identität.

 

Generell verpflichten wir uns, nur die personenbezogenen Daten zu erheben, die für die jeweiligen Zwecke, für die wir Ihre Daten verarbeiten, notwendig sind. In diesem Zusammenhang ist in den Formularen zur Erhebung der Daten angegeben, ob die Antworten obligatorisch sind.

Sie sind dadurch gerechtfertigt, dass sie entweder zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder zur Erfüllung einer rechtlichen oder regulatorischen Verpflichtung notwendig sind. Wenn Sie die Pflichtangaben nicht machen wollen, können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

3. Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt?

Gemäß den Vorschriften verpflichten wir uns, Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufzubewahren, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist.

Zur Berechnung dieser Aufbewahrungsfristen stützen wir uns insbesondere auf die folgenden Kriterien:

  • die Dauer Ihres Abonnements für unsere Newsletter auf der Easy Electric Life Website,
  • die Notwendigkeit, für die ordnungsgemäße Verwaltung unserer Geschäftsbeziehung eine bestimmte Historie Ihrer Interaktionen mit uns zu führen,
  • unsere gesetzlichen oder regulatorischen Verpflichtungen.

Wir bewahren einige Ihrer personenbezogenen Daten während der von den geltenden Gesetzen vorgesehenen Verjährungsdauer in Archiven auf, um auf gerichtliche Klagen reagieren zu können.

4. Wer hat Zugang zu Ihren Daten?

Wir können veranlasst sein, Ihre personenbezogenen Daten weiterzuleiten, wenn wir Partner und Dienstleister zur Verarbeitung der Gesamtheit oder eines Teils Ihrer personenbezogenen Daten in Anspruch nehmen, soweit dies zur Erfüllung der ihnen übertragenen Aufgaben erforderlich ist (z. B. für das Hosting unserer Website, für die Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Betrieb oder der Wartung der Website).

Sofern möglich werden Ihre Daten auf Servern im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) gehostet. Da einige unserer Dienstleister jedoch in Ländern außerhalb des EWR ansässig sind, werden Ihre personenbezogenen Daten in diesen Ländern verarbeitet. In einigen dieser Länder gelten möglicherweise andere Vorschriften über die Verarbeitung personenbezogener Daten als in der Europäischen Union. In einem solchen Fall achten wir besonders darauf, dass die Übermittlung der Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften erfolgt und garantieren einen Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Grundrechte, der dem von der Europäischen Union gebotenen Schutz entspricht (insbesondere durch die Verwendung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission). Auf einfache Anfrage an die im Abschnitt „Über welche Rechte verfügen Sie“ genannte Adresse können wir Ihnen weitere Informationen zu diesen Datenübermittlungen (insbesondere die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission) zur Verfügung stellen.

Außerdem können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung oder einer behördlichen oder Gerichtsentscheidung nachzukommen.

5. Ihre Rechte

Sie haben mehrere Rechte bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

  • ein Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, d.h. das Recht,
  • eine Kopie zu erhalten,
  • ein Recht auf Berichtigung, wenn sich Ihre Daten als fehlerhaft oder veraltet erweisen, wodurch wir unserer Verpflichtung zur Aktualisierung Ihrer Daten nachkommen können,
  • ein Recht auf die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (oder das Recht auf Vergessenwerden), das im Hinblick auf unsere vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen eingeschränkt sein kann,
  • ein Recht auf die Übertragbarkeit Ihrer Daten, d.h. das Recht, die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen EDV-Format zu erhalten und sie an jeden anderen Verantwortlichen weiterzugeben,
  • ein Widerspruchsrecht aus Gründen, die sich aus Ihrer persönlichen Situation ergeben und das Recht, in bestimmten, von der Gesetzgebung vorgesehenen Fällen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • ein Widerspruchsrecht gegen jegliche Direktwerbung (insbesondere ggf. Profiling), wobei dieses Recht insbesondere über den in jeder Werbe-E-Mail enthaltenen Abmeldelink ausgeübt werden kann,
  • ein Recht, Ihre Einwilligung für die Zwecke, für die wir Ihre Einwilligung eingeholt haben, jederzeit zu widerrufen.

Sie haben auch die Möglichkeit, allgemeine oder spezifische Anweisungen für bestimmte Verarbeitungen, für die Speicherung, Löschung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten nach Ihrem Tod festzulegen. Sie können diese Anweisungen jederzeit ändern oder löschen. Sie können uns diese speziellen Anweisungen schriftlich an die oben genannte Adresse senden.

Zur Ausübung Ihrer Rechte senden Sie ein Schreiben mit einem Nachweis Ihrer Identität per E-Mail an dpo@renault.com oder per Post an Renault SAS, Direction juridique – Délégué à la protection des données, 13/15 quai le Gallo 92100 Boulogne-Billancourt

Ferner haben Sie das Recht, eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der französischen Datenschutzbehörde CNIL einzureichen. Wir fordern Sie auf, sich vor jeder Beschwerde an uns zu wenden, damit wir versuchen, Ihr Problem gemeinsam zu lösen.

6. Link zu weiteren Informationen

Mit Hilfe von Tracking-Cookies können wir auch automatisch technische Informationen über Sie erheben, wenn Sie eine unserer Websites besuchen oder eine unserer mobilen Apps nutzen, insbesondere Ihre IP-Adresse, Ihre Browsereinstellungen.

Für weitere Informationen bitten wir Sie, unsere Cookies-Richtlinie einzusehen: https://easyelectriclife.groupe.renault.com/de/cookies/

7. Änderung der Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir können diese Informationen gelegentlich ändern. Wenn dies notwendig oder erforderlich ist, werden wir Sie darüber informieren und/oder Ihre Zustimmung einholen. Wir bitten Sie daher, sie bei jedem Besuch aufzurufen, um sich über ihre neueste Fassung zu informieren.